Schaffergesellschaft

Habenhauser Schaffergesellschaft

Die Habenhauser Schaffergesellschaft wurde am 14. Dezember 2006 von sieben Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen. Mittlerweile gehören ihr 170 Männer und Frauen an.

 

Habenhauser Frieden 2020/2021

Habenhauser Friedenspreis 2020/2021

Verleihung des Friedenspreises an Kurt Nelhiebel am Donnerstag, 18. November um 19 Uhr
 

Leider wird Kurt Nelhiebel selbst aus gesundheitlichen Gründen nicht persönlich teilnehmen können. Das Schafferkollegium hat aber beschlossen, dass der Festakt anlässlich der Preisverleihung  dennoch gefeiert werden soll. Nelhiebel hat im vergangenen Jahr eine Dankesrede aufgezeichnet, die eingespielt werden wird.

 

Im vergangenen Jahr musste die Feier des Habenhauser Friedens ausfallen. Auch die geplante Preisverleihung an Kurt Nelhiebel konnte nicht stattfinden. Das ist sehr schade, weil wir mit dem Publizisten, Redakteur und langjährigen Nachrichtenchef von Radio Bremen, Kurt Nelhiebel, einen überaus würdigen Preisträger für den Habenhauser Friedenspreis benannt hatten. 

Nelhiebel hat sein ganzes Leben lang (geboren ist er 1927) dem Kampf gegen Militarismus und Faschismus, der Aufarbeitung der Verbrechen der Nazivergangenheit und dem Aufbau einer friedfertigen demokratischen Gesellschaft gewidmet. Er ist nach wie vor publizistisch tätig. 

Neben der aufgezeichneten Dankesrede von Nelhiebel wird es eine Rede des ersten Schaffers und die Laudatio eines Freundes oder Weggefährten geben. Zusätzlich wird es gute Livemusik geben und einen Schluck Schafferwein wird auch bereit gehalten. Der Festakt findet unter den geltenden 3G-Regeln statt. Die Maskenpflicht am Platz entfällt damit. 

Bitte melden Sie sich über unseren Kalender für die Veranstaltung an!

 

 

Habenhauser Frieden 2020

Habenhauser Friedenspreis 2020

Warum Kurt Nelhiebel den Habenhauser Friedenspreis 2020 bekommen hat

Der 1. Schaffer des Habenhauser Schaffercollegiums, Pastor Jens Lohse, führt ein in die Geschichte des Friedens von Habenhausen, der am 15. November 1666 geschlossen wurde, und erklärt, warum das Collegium der Habenhauser Schaffergesellschaft in diesem Jahr den Friedenspreis an Kurt Nelhiebel verliehen hat.

Video auf YouTube ...

Habenhauser Frieden 2015

Preisverleihung an Swantje Wienand

Habenhauser Frieden 2014

Der Habenhauser Friedenspreis 2014 /WK 16.11.14

Habenhauser Frieden 2013

Der Habenhauser Friedenspreis 2013 / WK 17.11.13

Habenhauser Frieden 2012

Der Habenhauser Friedenspreis ging nach Votum des Schaffercollegiums in diesem Jahr an Helmut Hafner von der Senatskanzlei im Rathaus zu Bremen.

Er ist dort verantwortlich für die "Nacht der Jugend", den "Stadtplan der Religionen" und das "Friedensgebet der Religionen".

 

Die Verleihung erfolgte im Rahmen des Festakts zum Habenhauser Frieden am 23. November 2012, um 20 Uhr in der Simon-Petrus-Kirche.

 

Begrüssung: Friedrich Caron-Bleiker, Politisches Grußwort: Christian Weber, Laudatio: Joachim Holdorff.

 
 

Habenhauser Frieden 2010

Im Jahre 2010 ging der Habenhauser Friedenspreis an Ewald Stehmeier aus Arsten.

Ewald Stehmeier wurde für sein jahrzehntelanges, ehrenamtliches Engagement, insbesondere als Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Arsten, ausgezeichnet.

 

Die Laudatio hielt Karl-Heinz Knorr, Chef der Feuerwehr Bremen.

 

Das politische Grußwort überbrachte Bremens Innensenator Ulrich Mäurer.